Unsere Gewässer

Allgemeine Hinweise

An unseren Vereinsgewässern ist es nicht gestattet

  • offenes Feuer zu machen
  • zu baden
  • zu zelten (nur mit schriftlicher Genehmigung)
  • geschlossene Eisdecken zu betreten
  • das Schlittschuhlaufen

Mitgeführte Hunde sind am Platz zu halten, gegebenfalls anzuleinen.
Das Spinnfischen ist in der Zeit vom 01. September bis 31. Januar in den stehenden Gewässern erlaubt. Bei Ausübung der Spinn- oder Flugangelei darf keine weitere Rute ausgelegt werden. Ausreichender Abstand zu anderen Anglern ist zu gewährleisten.
Wasserfahrzeuge sind zum Angeln nicht zugelassen - nur Uferangelei ist erlaubt!
Eisangeln ist nicht erlaubt!
Die Angelruten sind beim Verlassen des Angelplatzes aus dem Wasser zu nehmen.
Während der Hegedienste ist das Angeln nicht erwünscht - bitte beachten!
Jeder hat seinen Angelplatz sauber zu verlassen. Bitte keinen Müll in die Gewässer, Gräben usw. werfen, sondern mit nach Hause nehmen.


Ilmenau + Schlittschuhteich

Als fließendes Gewässer hat der Verein im Bereich Bad Bevensen den Abschnitt der Ilmenau von der Göhrdebrücke bis zur Wiesenbrücke der Ilmenau mit einer Länge von circa 2 km gepachtet. Unmittelbar an der Ilmenau gelegen befindet sich der Schlittschuhteich.

Weitere Informationen zur Ilmenau finden Sie auf Wikipedia

Fischbestand:
Bach- und Regenbogenforelle, Bachsaibling, Barsch, Hecht, Aal, Karpfen, Weißfisch (Äsche, Meerforelle, Wels)

 

Besonderheiten:
Im Abschnitt Pumpenhaus bis zur Wiesenbrücke besteht von der Flußmitte bis ans nördliche Ufer Angelverbot! Bitte die Beschilderung beachten!


Das Angeln von den Brücken ist grundsätzlich verboten!


In der Ilmenau und dem Schlittschuhteich ist das Anfüttern erlaubt. Das Spinnfischen ist ganzjährig gestattet!


Für den angrenzenden Schlittschuhteich gelten die Vorschriften für das Spinnfischen in stehenden Gewässern. Nähere Angaben hierzu finden Sie in den Allgemeinen Hinweisen.



Natendorf

In der Nähe der Ortschaft Natendorf befindet sich ein Vereinsgewässer, das aus drei Teichen besteht mit einer Gesamtfläche von etwa 1 ha.

Fischbestand:
Karpfen, Graskarpfen, Weißfisch, Hecht, Wels, Aal, Zander, Regenbogenforelle, Schleie, Barsch

Besonderheiten:
Die Teiche können ganzjährig beangelt werden mit Ausnahme der Zeit vom 16. April bis 30. April.
Es darf immer nur in einem Teich geangelt werden.
Weitere wichtige Bestimmungen, wie Fangbegrenzung und Teichordnung entnehmen Sie bitte den Schaukästen vor Ort.


Rockenmühle

Teich in Rockenmühle mit einer Fläche von circa 5000 m².

Fischbestand:
Karpfen, Graskarpfen, Weißfisch, Hecht, Wels, Aal, Zander, Regenbogenforelle, Schleie, Barsch

Besonderheiten:
Der Teich kann ganzjährig beangelt werden!
Die vorhandenen Parkplätze sind ausnahmslos zu nutzen! Am Straßenrand und auf der angrenzenden Wiese besteht Parkverbot!
Weitere wichtige Bestimmungen, wie Fangbegrenzung und Teichordnung entnehmen Sie bitte den Schaukästen vor Ort.